Anamnese

Anamnese (die im Gespräch ermittelte Vorgeschichte eines Patienten in Bezug auf seine aktuelle Erkrankung)

Vor jeder Behandlung führe ich eine ganzheitliche Anamnese durch.

Im Anamnese-Gespräch macht die Patientin oder der Patient gemeinsam mit mir auffällige und individuelle Zeichen und Symptome in ihrem/seinem Leben ausfindig.

Hier geht es in erster Linie um das Aufspüren des Eigenen, Authentischen. Wir suchen dabei vordringlich nach der zentralen, auslösenden Störung der Lebenskraft des Patienten.

Dieses umfangreiche Gespräch ist schließlich Ausgangspunkt jeder Behandlung.

Nach Lokalisierung der auslösenden Störung, informiere ich meine Patienten über meine Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten und so finden wir gemeinsam die geeignetste Therapie-Form.

Anschließend erfolgen die gemeinsame Festlegung der Therapieform und die voraussichtliche Anzahl der einzuplanenden Therapie-Sitzungen.

Aus meiner langjährigen Erfahrung mit den unterschiedlichsten Ausprägungen verschiedener Krankheitsformen und -verläufe bin ich in der Lage jede Patientin und jeden Patienten hier optimal zu beraten.